Martinshof Randersacker

Weintradition seit 1325
 
 

 


Unser Wein

Der Martinshof versteht sich als traditionelles Weingut. Mit Begeisterung begegnen wir jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen, die Klima und Umwelt unseren Weinen stellen. In diesem Sinne wachsen unsere Weine im Einklang mit der Natur auf den imposanten Lagen des Pflüben und der alten "Kirchenpfründen" des idyllischen Weinortes Randersacker. So kultivieren wir u.a. eine der ältesten Rebsorten - den Chasselas. Die Rebstöcke werden in Handarbeit gepflegt und geerntet und die Trauben schonend gekeltert. Meist nutzen wir die Spontanvergärung, um hochinteressante Weine herzustellen. Im alten Gewölbekeller erfolgt die Verarbeitung des Mosts zwar in modernen Edelstahltanks, anschließend ruht aber unser Wein über mehrere Monate in Barrique-Eichenholzfässern, gewinnt dort seine Harmonie und Langlebigkeit.

Unser Hof

Der Martinshof ist ein alter Winzer- und Wirtschaftshof aus dem 14. Jahrhundert, der über den Resten der alten Stauffischen Kirchenburg von Randersacker erbaut wurde. 

Dendrochronologische Untersuchungen im Rahmen der Restaurierung im Jahre 2010 und 2018 belegen, dass  das Haupthaus um das Jahr 1325 errichtet wurde. Die Toranlage  sowie die, teilweise noch mit Schießscharten versehenen kirchenseitigen Nebenbauten sind noch älter und stammen aus der späten Stauferzeit.

Die Seitenflügel des Hofes stammen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Im 30jährigen Krieg wurde der Hof nur wenig beschädigt. Danach war er mehrfach geteilt worden, wobei nur äußerliche Veränderungen vor-genommen wurden. Daher ist der Hof im Wesentlichen noch in der Struktur des Jahres 1607, als die letzten Ausbauten stattfanden erhalten.

Wir haben den Hof 2009 übernommen und versuchen, ihn seither in seiner ursprünglichen Form wieder zu beleben. Dazu gehört auch die Wiederaufnahme des Weinbaus, den wir in naturnaher und traditioneller Form im Gewölbekeller aus dem 14. Jahrhundert betreiben.  


 

Unsere Weinliste als pdf
Unsere derzeit vorrätigen Weine sind in dieser Liste zusammengefasst
Preisliste2020_MWSTneu.pdf (1.3MB)
Unsere Weinliste als pdf
Unsere derzeit vorrätigen Weine sind in dieser Liste zusammengefasst
Preisliste2020_MWSTneu.pdf (1.3MB)